Stephan Kühn

Mitglied des Deutschen Bundestages


Als verkehrspolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion
und Mitglied im Ausschuss für Verkehr-, Bau- und Stadtentwicklung setze
ich mich für eine umweltfreundliche und klimaschonende Mobilität ein.
Unter den Bedingungen des  Klimawandels und der drohenden
Verknappung des Energieträgers Erdöl müssen die Weichen für eine
ökologische Verkehrswende gestellt werden!
Zukunftsträchtige Impulse für Ostdeutschland möchte ich als
zuständiger Berichterstatter meiner Fraktion für den "Aufbau Ost" geben.

Aktuelle Nachrichtenbtn-news-uebersicht

Medienresonanz | "Wenn die Politik Regionalzüge ausbremst"

Donnerstag, den 27. November 2014 um 13:08 Uhr In seinem Artikel "Wenn die Politik Regionalzüge ausbremst" beleuchtet Matthias Kamann von der WELT die Verzögerungstaktik der Bundesregierung bei der Finanzierung des Schienennahverkehrs. Der gesamte Artikel kann HIER abgerufen werden.   Weiterlesen

Medienresonanz | „Dobrindts peinliche Maut-Lücke"

Mittwoch, den 26. November 2014 um 13:21 Uhr In der Ausgabe der Berliner Zeitung vom 25.11.2014 kommentiert Steven Geyer die Maut-Pläne von Bundesverkehrsminister Dobrindt. Stephan Kühn ist davon überzeugt, dass durch die Pläne des Bundesministers ein Mautchaos droht. Den gesamten Kommentar finden Sie HIER. Weiterlesen

Pressemitteilung | Mietpreisbremse ausgebremst: Vermieter nutzen Koalitionsstreit für Mieterhöhungen

Donnerstag, den 13. November 2014 um 14:41 Uhr Anlässlich der heutigen ersten Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Dämpfung des Mietanstiegs auf angespannten Wohnungsmärkten und zur Stärkung des Bestellerprinzips bei der Wohnungsvermittlung (Mietrechtsnovellierungsgesetz – MietNovG) erklärt Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter: „Der vorliegende Gesetzentwurf zur Mietpreisbremse ist ohne Bremswirkung (...)." Weiterlesen

Pressemitteilung | Haushalt 2015: Schwarz-Rot plant Angebotskürzungen im Nahverkehr

Mittwoch, den 12. November 2014 um 13:56 Uhr Mit dem schwarz-roten Etat 2015 werden die Mittel für den Nahverkehr auf der Schiene faktisch gekürzt. Dazu erklärt Stephan Kühn, Sprecher für Verkehrspolitik der grünen Bundestagsfraktion: „CDU/CSU und SPD planen mit ihrem Haushaltsentwurf 2015 faktische Kürzungen bei den Regionalisierungsmitteln: Damit gefährdet die Große Koalition (...) Weiterlesen

Pressemitteilung | Flüchtlinge in Sachsen menschenwürdig unterbringen

Freitag, den 07. November 2014 um 09:31 Uhr Zur von der Bundesregierung geplanten Änderung des BauGB, die Aufnahme von Flüchtlingen in Gewerbegebieten zu ermöglichen, erklärt Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter: „Viele Kommunen in Sachsen stehen derzeit vor einer extrem schwierigen Situation.  Angesichts steigender Flüchtlingszahlen wird vor allem Raum zur Unterbringung knapp. Allein in Dresden wird mit mehr als 4200 neuen Unterbringungsplätzen bis 2016 gerechnet (...) Weiterlesen

Pressemitteilung | Luftverkehrsteuer: Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist eine gute Nachricht für das Klima

Mittwoch, den 05. November 2014 um 12:21 Uhr Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts, nachdem die Luftverkehrsteuer verfassungskonform ist, erklären Stephan Kühn, Sprecher für Verkehrspolitik und Lisa Paus, Sprecherin für Steuerpolitik: Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist eine gute Nachricht für das Klima. Die CO2-Emissionen des Flugverkehrs in Deutschland haben sich seit 1990 nahezu verdoppelt (...) Weiterlesen

Interview mit Marianne Birthler und Stephan Kühn in der neusten Ausgabe der profil: GRÜN

Mittwoch, den 05. November 2014 um 12:01 Uhr 25 Jahre nach dem Mauerfall: ein Anlass um über die Bedingungen und die Herausforderungen der Freiheit in Deuschland heute zu reden. Im Gespräch dazu Marianne Birthler und Stephan Kühn, veröffentlicht in der Oktoberausgabe der profil: GRÜN. Die Ausgabe ist HIER zu finden. Das Interview in voller Länge ist auf den Seiten 18 und 19 abgedruckt. Weiterlesen

Medienresonanz | Kampf um die B 87n: Einer mit Herz, einer mit Zahlen

Dienstag, den 04. November 2014 um 15:26 Uhr Die Torgauer Zeitung veröffentlichte in ihrer Online-Ausgabe ein Streitgespräch zwischen den Bundestagsabgeordneten Marian Wendt (CDU) und Stephan Kühn zum geplanten Bau der Bundesstraße B 87n. Der Artikel kann hier abgerufen werden. Weiterlesen

Pressemitteilung | Pkw-Maut: Ausweichverkehr auf sächsischen Bundes- und Staatsstraßen zu befürchten

Freitag, den 31. Oktober 2014 um 14:36 Uhr Zum gestern von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vorgestellten Mautkonzept erklärt Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter und Sprecher für Verkehrspolitik der Grünen Bundestagsfraktion: „Fast ein Jahr hat Alexander Dobrindt seine Pkw-Mautpläne ausgebrütet, doch auch nach einem Sommertheater und viel Hickhack in der Union über die Ausdehnung der Maut im Straßennetz bleibt der vorliegende Gesetzentwurf Murks. Weiterlesen

Pressemitteilung | Teure ÖPP-Projekte und CSU-Maut statt Grüner Verkehrswende

Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 15:25 Uhr Zur heutigen Beratung des Etats für das Verkehrsministerium im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags, erklären Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik, und Stephan Kühn Sprecher für Verkehrspolitik: "Alexander Dobrindt bleibt seiner unsäglichen Linie treu: Zu wenig Investitionen in den Erhalt der Verkehrsinfrastruktur, keine Förderung nachhaltiger und moderner Mobilitätsformen (...)."  Weiterlesen

btn-news-uebersicht

Banner_Klimakongress2014_220x180

banner_ttip_220x280

teaser_download
laerm
sicherheit
rad
Meine Arbeit im Bundestag Zur aktuellen Newsletter Ausgabe

Mein Newsletter

Bleib immer auf dem Laufenden

Jetzt anmelden
Banner_Mobiles_Sachsen_neu
ost


Persönliches